Beiträge

Das BUB-Meet 2010 fand dieses Jahr vom 28.9.-3.9.2010 auf den Bonneville Salt Flats statt. Die Bedingungen waren optimal mit einer ca. 11 Meilen messenden Strecke. Nachdem das Basislager errichtet war wurde der Streamliner fertig aufgerüstet und überprüft, sodass es am nächsten Morgen zum ersten Lauf kam. Es lief alles sehr vielversprechend ab und die Steuerung fühlte sich hervorragend an. Der zweite Lauf bescheinigte dies auch direkt mit 205 Meilen und wäre das Gemisch fetter gewesen, wäre es auch noch deutlich mehr geworden. Die Zuversicht im Team stieg damit erheblich. Leider wurde Diese an den nächsten zwei Tagen sehr gedämpft, schlechtes Wetter in der Nacht und eine nasse Strecke am Tag, gefolgt von starken Winden am darauf folgenden Tag machten Fahrversuche für zwei ganze Tage unmöglich. Das Wetter hatte sich am vierten Tag wieder beruhigt und der nächste Lauf stand an. Bei über 190 mph fing die Kupplung an zu rutschen. Die Befundung ergab einen gelösten Kupplungsdichtring und die Folge waren mit Öl vollgesogene Sinterkupplungsscheiben. Eine rasche Reparatur sollte das Problem lösen. Da die Sinterbeläge eine Schwammartige Struktur besitzen, ließ die entstehende Hitze beim nächsten Lauf Öl aus den Poren der Beläge austreten. Die Folge war eine abermals rutschende Kupplung im letzten Lauf. Durch diese Umstände war es dieses Mal nicht möglich über 205 mph hinauszukommen. Ich hoffe, dass es 2011 einen letzten Versuch geben wird, um dann bei den Rekord, verdientermaßen, zu schaffen! Schaut Euch die Bilder an und solltet Ihr auch einen gewissen Enthusiasmus um dieses Projekt entwickeln, könnt Ihr mit einer finanziellen Unterstützung zum nächstjährigen Gelingen beitragen. Videos von den Fahrten werde ich in Kürze einfügen.

 

Schaut Euch einen Lauf mit dem Streamliner an!

Bei dem Mann neben mir, handelt es sich um Marty Dickerson. Schaut Euch den Film "Mit Herz und Hand" bzw. "The World's fastest Indian" an, dann wisst Ihr wer das ist.